Archiv der Kategorie: Ausflüge

Eine handvoll Erde (Waldgottesdienst 2017)

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Gottesdienst zum Tag des Waldes der katholischen Kindertagesstätten im Gemeindegebiet von Sankt Jakobus auf dem Schwanheimer Waldspielplatz statt.

Petrus schickte uns dieses Jahr dunkle Regenwolken, so dass das Kinderreich bepackt mit Matschhosen und Regenjacken sich auf den Weg nach Schwanheim machte. Am Ende waren die Regenjacken doch nicht notwendig. Dafür sollten Schuhkartons im Gottesdienst eine große Rolle spielen.

Hans-Peter Labonte erzählte uns die Geschiche vom Sämann und der unterschiedlichen Eignung von Erdarten für das Wachsen von Pflanzen.
Im Anschluss konnten die Kinder verschiedene Erden in den einzelnen Schuhkartons ertasten.

Ein kleines Frühstück und Spielzeit auf dem Waldspielplatz rundeten den Ausflugstag des Kinderreichs ab. Pünktlich zum Mittagessen waren wir wieder „zu Hause“.

In den nächsten Tagen wird eine Pflanzaktion von Salat und Erdbeeren den Waldgottesdienst „Eine handvoll Erde“ abschließen.

Ein Besuch im Zoo

Gespannt gingen die Kinder der Regenbogengruppe am 17. November zur Straßenbahn. Wir fuhren zum Zoo. Alles Aussteigen hieß es am Südbahnhof – die Linie 15 fuhr nicht mehr weiter. Also umsteigen und mit der 14 weiterfahren. Endlich am Zoo angekommen – auch der Regen hatte sich inzwischen verzogen.

Erstmal Frühstücken. Dabei ein Filmteam, das mit einer Schulklasse verabredet war, aus der ferne beobachten.
Dann ging es los. Zuerst ein Bär, dann Streit bei den Löwen und noch andere Tiere gesehen.

As Höhepunkt besuchten wir noch das Grzimekhaus. Bei den Nachttieren waren wir besonders leise um sie nicht zu stören. Die Fledermäuse waren der Hit.
Aber auch bei den Tagtieren war die Neugierde der Kinder geweckt.

Mit vielen Eindrücken und erschöpft fuhren wir wieder zum Kindergarten zurück.
Im Morgenkreis am Freitag sangen wir noch „Old McDonald“ mit dem Frankfurter Zoo. Wir haben uns an ganz viele Tiere erinnern können.

Kinderreich im LiLu

Am 28. Juli ging das ganze Kinderreich auf einen großen Wanderausflug. In einer großen Schlange ging es durch Niederrad bis zum Main. Dort im Licht- und Luftbad wollten wir den Vormittag verbringen.

Zuerst gab es jetzt Frühstück.

LiLu 1

Im Anschluss entdeckten die Kinder erst ein kleines Problem

LiLu 3
Noch kein Wasser aus der Dusche

und dann erst eine kleine Lösung.

LiLu 4

Erst einmal die Umgebung am Mainufer und den Spielplatz entdecken.

LiLu 2

Dann gab es Wasser. Alles umziehen.

LiLu 5

*brr* war das Wasser Kalt. Lieber mit dem Handtuch etwas hinlegen.

Nach einem erlebnisreichen Vormittag ging es schließlich ins Kinderreich zurück.

Zu Besuch bei Shaun das Schaf

Am 22. Juli 2016 besuchten wir mit unseren Hortkindern, den Schulkindern 2016 und den Schulkindern 2017 das Filmmuseum.

Dort entdeckten wir die Welt von Shaun das Schaf und Kollegen. Die Kinder konnten im Rahmen unser Sommerferienausflüge einen Einblick in die komplexe Materie der Stop-Motion-Trickfilmtechnik erleben. Entdecken wie „groß“ Shaun in Wirklichkeit überhaupt nur ist und weitere Einblicke in die Welt von Wallace & Gromit nehmen.

Mit vielen Eindrücken kehrten wir ins Kinderreich zurück.