Eine handvoll Erde (Waldgottesdienst 2017)

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Gottesdienst zum Tag des Waldes der katholischen Kindertagesstätten im Gemeindegebiet von Sankt Jakobus auf dem Schwanheimer Waldspielplatz statt.

Petrus schickte uns dieses Jahr dunkle Regenwolken, so dass das Kinderreich bepackt mit Matschhosen und Regenjacken sich auf den Weg nach Schwanheim machte. Am Ende waren die Regenjacken doch nicht notwendig. Dafür sollten Schuhkartons im Gottesdienst eine große Rolle spielen.

Hans-Peter Labonte erzählte uns die Geschiche vom Sämann und der unterschiedlichen Eignung von Erdarten für das Wachsen von Pflanzen.
Im Anschluss konnten die Kinder verschiedene Erden in den einzelnen Schuhkartons ertasten.

Ein kleines Frühstück und Spielzeit auf dem Waldspielplatz rundeten den Ausflugstag des Kinderreichs ab. Pünktlich zum Mittagessen waren wir wieder „zu Hause“.

In den nächsten Tagen wird eine Pflanzaktion von Salat und Erdbeeren den Waldgottesdienst „Eine handvoll Erde“ abschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.